UA-80154026-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Veranstaltungsformen für Bildungsinstitute, Unternehmen und Organisationen

Je nach Zeitkontingent, Alter und Vorerfahrung der Teilnehmer*innen gibt es verschiedene Veranstaltungsformen. Bitte informieren Sie sich über Termine hier.

Projektwoche: Stellen Sie die bendula-Module nach Ihrem Bedarf zusammen. Wir führen eine zusammenhängende Woche in Ihrem Hause durch. Ein Beispiel für ein Konzept sehen Sie hier.

Unterricht: Im laufenden Schulbetrieb können wir z.B. Teile des Musik,- Kunst- und Werken-Unterrichtes übernehmen. Elemente für Sozialkunde, Erdkunde und Ethik können wir aus unserem Erfahrungsschatz, ergänzt durch viele Geschichten und Bilder, beisteuern.

 

Arbeitsgruppe: AG in der Ganztagsschule, nachmittags 1 - 2 Mal pro Halbjahr buchbar. Die Inhalte können aus den bendula -Modulen frei zusammengestellt werden.

 

Workshop: Ein Workshop zeichnet sich durch kurze, intensive Arbeitsstunden aus, z.B. ein Wochenende (Sa/So je 4 Stunden) zum Afrikanischen Trommeln und Tanzen, Küchen-Klänge, Schalen oder Figuren, Masken und Instrumente bauen.

 

Kurs: Auf einen festen Zeitraum begrenzer Unterricht z.B. 10 x 2 UStd. einmal wöchentlich

 

SPECIALS:

  • Wochenende in einem Freizeithaus mit Verpflegung und 1-2 Übernachtungen, pro Tag 5 Stunden Unterricht und Entspannung
  • Unterrichts-Urlaubswoche im Landhaus "Baum des Lebens" in Südfrankreich mit täglichem Unterricht und zusätzlichem Freizeitangebot; mehr zur Lokation unter www.vollwertferien.de
  • Unterrichtsreise in den Senegal, mehr hier

Für Privatpersonen

Kindergeburtstag: Machen Sie ihrem Kind eine echte Freude: Ein afrikanischer Nachmittag mit seinen Freunden!

Mal richtig abzappeln? Trommeln was das Zeug hält? Quetsch-Orangen abschlürfen? Am Boden sitzen und mit den Fingern essen?  Mit uns dürfen Ihre Kinder das!
Einen Nachmittag trommeln, singen und tanzen wir mit der Geburtstagsgesellschaft, erzählen Geschichten aus dem Senegal, probieren afrikanische Spiele und essen zum Schluss wie in Afrika.

Ort: An einem Ort Ihrer Wahl oder bei schönem Wetter im Hirschgehege / Stadtgarten RE

 

Party-Workshop: 2-3 Std. lockerer Trommel- und/oder Tanzunterricht; die Instrumente werden von uns mitgebracht. Auf Wunsch weitere Ausstattung des Abends: Kochrezepte, Tee-Zeremonie, Deko, Hintergrundmusik etc. Auf Anfrage organisieren wir auch den Auftritt einer Trommelgruppe